SPD München-Hadern

Die SPD München-Hadern setzt sich für faire Beiträge in den Sozialversicherungen ein

Steuern & Finanzen

Antrag des SPD-Ortsvereins Hadern

Weil selbst dringend notwendige Verbesserungen im sozialen Netz erfahrungs- gemäß meist nur in wirtschaftlich und finanziell guten Zeiten durchgesetzt werden können, werden die SPD Mitglieder in der Bundesregierung und die SPD- Fraktion im Deutschen Bundestag aufgefordert, alles Notwendige zu unternehmen, dass noch in dieser Legislaturperiode die volle Parität bei den Beiträgen zur Krankenversicherung zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern wieder hergestellt wird.

Dies ist von außerordentlicher Bedeutung, weil abzusehen ist, dass die Zusatzbeiträge der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zur Krankenversicherung sonst außerordentlich stark ansteigen werden im Hinblick

  • auf die demographische Entwicklung mit den höheren Behandlungs- und Medikationskosten für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger,

  • auf die steigenden Kosten, die mit dem medizinischen Fortschritt verbunden

    sind und

  • auf die Notwendigkeit, durch eine bessere Bezahlung das künftig notwendige Pflegepersonal, aber auch z.B. die dringend benötigten Landärzte zu gewinnen.

 

Dieser Antrag wurde am 29. Sept. 2015 einstimmig beschlossen. 

 

i.A. Verena Wassink